HUMO Gallery

LUCIAN BOR, 1980 in Zürich als Sohn eines Künstlers und einer Kunsthistorikerin tschechischen Ursprungs geboren, mied zunächst in jugendlicher Rebellion gegen die elterlichen Vorbilder die Kunst, suchte stattdessen andernorts nach beruflicher Erfüllung. Eher zufällig entdeckte er die Fotografie, die umgehend zur Leidenschaft wurde. Im Alter von 29 Jahren entschied er sich, nach Paris zu gehen und anderen Fotografen zu assistieren, um so das Handwerk zu erlernen. Innerhalb kurzer Frist sollten eigene Arbeiten für renommierte Magazine wie Vogue, Elle und Harper’s Bazaar folgen. Lucian Bor lebt und arbeitet in Paris.

Im Zentrum von Bors Arbeiten steht stets der weibliche Körper. Dieser regt in der Modefotografie zum Träumen an, tut dies jedoch nicht ohne kommerziellen Hintergedanken. In seinen künstlerischen Arbeiten sucht der Künstler daher die kommerziell unbehaftete und langlebige Fortsetzung des ursprünglichen Traums in seiner reinen Ästhetik.